Datenschutz-Erklärung

Für die AMTEC advanced measurement Messtechnischer Service GmbH (im Folgenden AMTEC genannt) ist es ein zentrales Anliegen, eine Basis für eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung mit Interessenten und Kunden zu schaffen und zu bewahren. Vor diesem Hintergrund ist uns die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten besonders wichtig.

Nachfolgend informieren wir Sie über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten ausschließlich im Einklang mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen (wie Europäische Datenschutz-Grundverordnung -DSGVO- und Bundesdatenschutzgesetz -BDSG-).

Verantwortliche Stelle für Datenverarbeitung

AMTEC advanced measurement
Messtechnischer Service GmbH
Hoher Steg 13
74348 Lauffen / Neckar

Tel. +49 7133 9502-0
Fax +49 7133 9502-22
E-Mail:

Die AMTEC advanced measurement Messtechnischer Service GmbH ist Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie sonstiger in den Mitgliedsstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Wann erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Interessenten und Kunden erhalten, z.B. wenn sie sich auf unserer Webseite registrieren oder in ein bestehendes Kundenkonto einloggen oder auf anderem Weg mit uns Kontakt aufnehmen. Das sind in erster Linie Kontaktdaten wie

- Firma
- Abteilung
- Name
- Anschrift
- Telefonnummer
- E-Mail-Adresse

(siehe hierzu auch das Kontakt-Formular auf unserer Webseite), aber auch Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten (siehe hierzu die Ausführungen in“ Benutzung unserer Webseiten und Cookies“).

Die Kontaktdaten werden von AMTEC für die

- Übersendung von Produkt- und/oder anderen Informationen   inkl. Versand von Newslettern
- Begründung und Durchführung von Vertragsverhältnissen   (z.B. Angebots-Erstellung sowie für die Auftrags-Abwicklung)
- Kundenbetreuung (z.B. Kundenservice, Kundensupport)

verwendet. Diese Daten dienen zur Erfüllung von (vor-)vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Alle Kontaktdaten, die wir von Ihnen erhalten, werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe von diesen personenbezogenen Daten an andere Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir wären zu einer Offenlegung und Übermittlung der Daten gesetzlich oder durch gerichtliches Urteil verpflichtet.

Benutzung unserer Webseiten und Cookies

Bei Benutzung unserer Webseiten werden sogenannte Cookies eingesetzt; das sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Cookies stellen beispielsweise sicher, dass unsere Webseite ordnungsgemäß funktioniert; einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Andere Cookies ermöglichen uns beispielsweise eine Analyse der Webseiten-Nutzung.

Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Beim Aufruf unserer Webseite erfasst unser System bzw. das unseres Providers automatisiert folgende Nutzen-Daten und speichert sie in sog. Logfiles:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners
- Datum und Uhrzeit und Dauer des Zugriffs
- Name und URL der abgerufenen Datei(en)
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
- vom Nutzer verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem des anfragenden Rechners, sowie den Name des Access-Providers

Für diese genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 f DSGVO als Rechtsgrundlage. Diese Daten sind für die Bereitstellung unserer Webseite sowie deren Stabilität und Sicherheit erforderlich. Sobald die genannten Daten zur Anzeige der Webseite nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

AMTEC benutzt diese Quellen für

- Nutzungsstatistiken über unsere Webseite,

um die Webseite und Anwendungen zu vereinfachen und um Anhaltspunkte für die Verbesserung der über die Webseite zugänglichen Informationen und Dienstleistungen zu erhalten.

Weiter weisen wir darauf hin, dass innerhalb unserer Webseiten Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Kartenmaterial von „Google-Maps“ oder Videos von „YouTube“, eingebunden sind. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden; die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern bzw. verarbeiten. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Rechte von Interessenten und Kunden

Entsprechend den Anforderungen der DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wenden Sie sich hierzu bitte an unseren Datenschutz-Beauftragten.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass wir Ihren Beschwerden oder Bedenken nicht hinreichend nachgekommen sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

Datensicherheit

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden, und speichern sie ausschließlich auf gesicherten Servern.

Aufbewahrung von Kundendaten

AMTEC bewahrt die von Kunden erhobenen personenbezogenen Daten, die zur Begründung und Durchführung von Vertragsverhältnissen erhoben wurden, nach dem letzten Bearbeitungsvorgang aus handels- und steuerrechtlichen Gründen in der Regel 10 Jahre auf. Andere Daten bewahren wir auf, solange dies zur Durchführung des Vertrages und zur Wahrung unserer Rechte notwendig ist. Vorbehalten sind längere gesetzliche und betriebliche  Aufbewahrungspflichten/-gründe